kleinski.de Rotating Header Image

SomL: Pink Floyd – Another Brick in the Wall (Part 2)

7 Tage, 7 Songs – 1v7.

Ich beginne früh – Pink Floyds “Another Brick in the Wall (Part 2)” is the name of the game.

Ich war wohl späte 7 oder frühe 8 Jahre alt, als mein damals bester Schulfreund die Single plötzlich zu Hause hatte. Da ich als Schlüsselkind oft nach der Schule mit zu ihm und seiner Familie ging, um dort die Nachmittage zu verbringen, nahmen wir uns des 7zölligen Vinyls an, packten dies auf den Plattenspieler und begaben uns kindlich, naiv und drogenfrei in die verquere Welt des Roger Waters’.

Und es packte uns dermaßen, dass wir den Song wieder und wieder hörten, tagelang. Bis wir den Text auswendig konnten, ohne zu ahnen, was es damit auf sich hatte. Denn Englisch war kein Fach in der Grundschule und dementsprechend konnten wir die systemkritische Aussage maximal spurhaft erahnen. Ich behaupte gerne zur Mythenbildung, dass wir die Single damals kaputt gehört haben müssen.

Aber Vinyl geht ja selten kaputt und so auch nicht der Tune, der mir dann sowohl in Form des “The Wall”-Graffitis, das mein zehn Jahre älterer Onkel auf der Querwand des heimischen Partykellers anbrachte als auch einige Jahre später bei einer Tanzaufführung der weiblich-christlichen Dorfjugend (der Job des Messdieners blieb damals noch den Jungs vorbehalten) wieder “über den Weg lief”.

Der Beginn einer großen Liebe: Musik im Allgemeinen und Pink Floyd im Speziellen. Mit 12 fing ich an, alle Floyd-LPs zu sammeln, mit 14 war die Sammlung nahezu komplett. Mit 15 sah ich die Band ohne Waters in der Westfallenhalle und da war es dann auch schon wieder vorbei. Mit Großraumkonzerten und Pink Floyd. Denn die Zeit, in der ich mich zunehmend schwarz kleidete und ganz andere Musik meine Prägung übernehmen sollte, brach an. Dazu dann vielleicht in den nächsten 6 Tagen mehr.

Was blieb von Pink Floyd? Atom Heart Mother und Syd Barrett. Und in seltenen Momenten auch mal The Wall oder Wish you were here.

Be Sociable, Share!

Ähnliche Artikel:

Germany Porno Video Xperia X Performance Grüngold