kleinski.de Rotating Header Image

Psychoanalyse und Blog

Sagen wir mal so: Als Sprecher (der Bürgerinitiative Helios) kann man doch von einer echten Herausforderung sprechen, etwas zum Geburtstag eines Blogs zu schreiben. Besonders, da mir das Bloggen bisher gänzlich fremd ist.

Bemühe ich mich also um eine pädagogische Analyse des bisherigen Entwicklungsverlaufs von kleinski.de:

Entwicklungspsychologisch gesehen befindet sich das Kind, in diesem Fall idealer Weise ein Junge, im Alter von 5 Jahren in der „phallischen Phase“.

Trotz der Herausbildung einer angemessenen Portion Urvertrauens in die Verlässlichkeit der umgebenen Umwelt – hier auch die medientechnische –  behält sich das Kind in der „oralen Phase“ sinnvoller Weise auch vor, ein stabilisierendes Misstrauen zu entwickeln und dies auch öffentlich kund zu tun. Generell ist das Verhalten in diesem ersten Lebensjahr noch von einer eher egozentrischen Sichtweise gekennzeichnet. Bezüglich der Sprachentwicklung werden vom Kind in dieser Phase allerlei Laute gebildet, es beginnt zu lachen, dreht sich nach Geräuschen um und reagiert auf Musik.

Zwischen dem zweiten und dritten Lebensjahr durchläuft das Kind die „anale Phase“, die ja allein dem Namen nach auch von unschönen Produkten begleitet ist. Lustgefühle und Befriedigung entstehen beim Kind in dieser Phase durch das Ausscheiden, später auch durch das Zurückhalten oder Spielen mit den eigenen Exkrementen. Es kommt zu einem spannungsvollen Zustand zwischen Hingabe und Zurückhalten. Das Kind empfindet Stolz und Verantwortlichkeit bezüglich seines Produktes. Es übt in dieser Lebensphase zunehmend Kontrollmechanismen ein und vollzieht die ersten Anpassungen an die Erfordernisse der Umwelt. Bei einem positiven Verlauf bilden sich Selbstständigkeit, Eigenwille und Durchsetzungsvermögen. Störungen in dieser Phase, insbesondere durch zwanghafte Sauberkeitserziehung, können zu “manischen” oder zwanghaften Persönlichkeitstypen führen.

In der „phallischen Phase“ werden nunmehr die Genitalien zu erogenen Zonen. Das will und kann ich nicht am Blog belegen. Die Beziehung zu den Eltern ist durch den Ödipuskomplex bestimmt.

Insgesamt gesehen also ein durchaus positiver Verlauf der bisherigen Entwicklung. Lieber Marcus, ich wünsche Dir zum Geburtstag und auch für die weitere Entwicklung von kleinski.de alles Gute und weiter viel Erfolg.