kleinski.de Rotating Header Image

Promotion

[Verlosung] The Stepkids live at CBE / 11.10.2013

The Stepkids live

“Das klingt ja wie 70er-Jahre-Porno-Mucke” – so meine Mitbewohnerin.

Und recht hat sie: Es gibt wohl derzeit kaum authentischeren Retro-Sound als den Sound der Stepkids. Das Trio nimmt seine Studio-Arbeit auf “altem” Equipment aka Tonbändern auf, um dieser Vintage-Soundästhetik gerecht zu werden und insgesamt hat man bei den dreien den starken Verdacht, dass sie Ende der 70er stehengeblieben sind – zumindest was Ästhetik und Musik betrifft. So ist es auch kein Wunder, dass The Stepkids auf Stones Throw gelandet sind. Neben Daptone das Label welches derzeit am deutlichsten dem Sound der 70er verhaftet ist.

Bevor ich nun 2×2 Plätze für Freitag verlose, möchte ich Euch mit dem schönen Beispiel, “The Lottery”, erschienen vor wenigen Wochen vertraut machen:


(weiterlesen …)

[Verlosung] Riddim Box Roxy Relaunch ft. DJ Kwistax

DJ Kwistax on the Wheels

DJ Kwistax on the Wheels

Meine Crew, die Riddim Box, ist endlich wieder zurück aus der Sommerpause!

Und das wird gefeiert! Mit Ehrengast DJ Kwistax an den Decks!

Und anlässlich dessen haue ich hier 2×2 Gästelistenplätze raus, einfach eine Mail mit dem Betreff “Ja, ich will!” an gaesteliste@riddimbox.de senden. Die beiden Gewinner werden Samstagmittag um 14:00 Uhr gezogen und benachrichtigt.

Hier der Text von der Riddim Box-Seite.

Zack, vorbei, unsere Sommerpause – zur Ruhe ist die RIDDIM BOX Crew kaum gekommen: Festival-Einsätze auf SPLASH, FUSION oder AIRFIELD, spontane Open-Air-Partys, Club-Einladungen … und so actionreich geht es im Herbst weiter – mit einigen Neuerungen.
Zunächst wird RIDDIM BOX ab sofort alle zwei Monate im Roxy gastieren – bei einer so großen und umtriebigen Crew mit vielen Gastspielen in und um Köln herum macht das schon logistisch Sinn. Dann soll in Zukunft jeweils ein exklusiver Gast die Party bereichern.
So wie DJ KWISTAX im September: Aus Luxemburg stammend, präsentiert er seit 1997 technisch versierte und stilistisch vielfältige Sets in Belgien und ganz Benelux, gastiert seit einer Weile regelmäßig im Londoner BIG CHILL CAFE – und ist gerade der Liebe wegen nach Köln gezogen. Wir sagen: Welcome DJ KWISTAX!
Drumherum wie immer das Beste der britischen Bassmusik der letzten 30 Jahre: BREAKBEAT, JUNGLE, D’N’B, UK FUNKY, BASS HOUSE, TRAP, GRIME, DUBSTEP und mehr, verquickt von der achtköpfigen und entsprechend vielfältigen RIDDIM BOX Crew.
RIDDIM BOX ft. DJ KWISTAX
Roxy Club, Köln, Sa, 07.09.13
23.59 Uhr, 7 Euro, riddimbox.de
facebook.com/riddimboxcgn
facebook.com/djkwistax

Jim Beam lässt die Bären los!

Bam! Whiskey und Honig? Passt! Hat dies doch Jim Beam mit “Jim Beam Honey” etwas länger geklärt.

Nachdem dieser deliziöse Blend+ in einer Schaufenster-Kampagne vorgestellt wurde, in der man zwei Bären bei der Suche nach der gestohlenen Flasche behilflich sein konnte – recht witzig gelöst, indem man durch den Tritt auf die “richtige” der beiden in den Boden eingelassenen Honigwaben den Bären auftrug, welche der beiden Optionen auszuführen ist… [ wieso denke ich gerade an den "1,2 oder 3-Plopp" und merke, dass ich mich verheddere und darüber hinaus die ersten "Schwarzes Auge"-Solo-Abenteuer sich vor meinem geistigen Auge wieder breit machen, aber gut... :) ]

Also, nachdem diese Kampagne abgeschlossen war, haben sich die verantwortlichen Köpfe gedacht, dass es Sinn macht, die ganze Aktion ins Netz zu packen.

Hier der entsprechende Clip dazu:

Und das Spiel würde mir auch richtig Spaß bereiten, wenn es nicht viel zu einfach wäre. Vorab – und ich bin mir sicher, dass dies einigen gefällt: Man kann nicht verlieren. Ist ja auch nicht schlimm, aber es wäre schön gewesen, wenn man nicht in einer Endlosschleife landet und mehr Alternativen im Spielverlauf geboten wären. Ja, ich bin offensichtlich Rollenspiel-verseucht und deshalb auch etwas kritischer – gerade, wenn es um Gameflow geht.

Aber, zurück zum Spiel: Man kann, wie gesagt, nicht wirklich verlieren und, wenn man sich ein Quentchen Zeit nimmt, einfach mal alle Optionen ausprobieren. Kleiner Tipp: Den Back-Button in Deinem Browser kennst auch Du und mit dieser Möglichkeit kann man auch das gesamte Spiel – und somit alle Clips – erfassen. Kostet auch nur wenig Zeit und macht tatsächlich Appetit auf ‘nen Schluck aus der Bourbon-Bottle.

Man sollte nur nicht den bei mir mittlerweile obligatorischen Standard-Move machen und die Anmerkungen im Video deaktivieren. Dann geht es nicht weiter, denn diese führen zum jeweils nächsten Clip. Wäre ja schon blöd, das zu vermasseln und sich fragen zu müssen, wie es weiter geht, wa?!

Und trotz der Kritik: Die Hauptsache ist ja vor allem, dass es Spaß macht und: Dass der Jim Beam Honey schmeckt! Ergo: Einfach mal das Spiel *und* den Whiskey ausprobieren, damit Ihr Euch eine eigene Meinung bilden könnt!

Hier das Startvideo des Games:

Mit freundlicher Unterstützung von Jim Beam Honey


Germany Porno Video Xperia X Performance Grüngold